Projektinfos

Projekttitel:Unternehmensbefragung zur Nutzung und Akzeptanz von Online-Services der öffentlichen Verwaltung
Projektmanager: Prof. Dr. Jürgen Stember
Zeitraum: 14. April bis 18. Mai 2008
Koordination: André Göbel
Mitwirkende: Christian Wörpel

Im Rahmen des Forschungsprojektes wurde im Zeitraum vom 14. April bis 18. Mai 2008 eine Erhebung zur Akzeptanz und Nutzung von Online-Dienstleistungen der öffentlichen Verwaltung durch die Wirtschaft durchgeführt. Ziel dieser Umfrage war es, Empfehlungen für kommunale Verwaltungen sowie Wirtschaftsförderungen zur besseren Vermarktung ihrer Online-Verwaltungsdienstleistungen zu entwickeln. Hierzu konnte mit der Industrie- und Handelskammer (IHK) Magdeburg eine Kooperation eingegangen werden, welche die Unterstützung der Unternehmensbefragung durch die Bereitstellung von Unternehmensadressen zum Inhalt hatte.

Bei der Erhebung handelt es sich um eine Befragung von 520 Unternehmen im Bezirk der IHK Magdeburg in Sachsen-Anhalt. Nach Abzug fehlerhafter Daten oder unvollständiger Interviews konnten für die Auswertung der Umfrage die Ergebnisse von 73 Unternehmen genutzt werden, was zu einer Ausschöpfungsquote von 14,04 % führte. Der Fragebogen wurde in acht Abschnitte eingeteilt und umfasste 42 Fragen. Der Abschnitt „Kontakt zur Verwaltung“ beinhaltete Fragen zur Häufigkeit und Anlass der Verwaltungskontakte. Beim Themenblock „Zufriedenheit mit Verwaltung“ sollten die Unternehmen die Kundenfreundlichkeit einschätzen sowie ihre Gesamtzufriedenheit mit der Verwaltung beurteilen. Weiterhin wurden die Unternehmen befragt, welche Internet-Portale sie kennen und wie sie ggf. darauf aufmerksam wurden (Abschnitt „Kenntnis von Internet-Portalen“). Darüber hinaus sollte ermittelt werden, ob und wie sich die Unternehmen über neue Verwaltungsdienstleistungen informieren („Information über Verwaltungsdienstleistungen“). Fragen zur Inanspruchnahme und Häufigkeit von Online-Services wurden im Abschnitt „Nutzung des Internet-Portals der Kommunalverwaltung“ gestellt. Der Fragebogen umfasste weiterhin den Bereich „Sicherheit/Elektronische Signatur“, welcher sich auf das Vertrauen in die Sicherheit von Internet und die Ausstattung mit der elektronischen Signatur bezog. Nachdem die Teilnehmer um eine Gesamteinschätzung gebeten wurden (Abschnitt „Gesamturteil“) folgten im letzten Abschnitt noch Fragen für die Statistik („Allgemeine Angaben“).

 

 

Backend Options

See here all the options you can set in the Joomla Backend of this Theme.

Backend Options

×

Login


Hier können Sie sich einloggen - wenn Sie bereits registriert sind.



×