Diplom-, Master- und Bachelorarbeiten

Vorschläge zu Themenstellungen für Abschlussarbeiten im Forschungsspektrum des Projektes OptimUSE (Optimierte Unternehmensförderung und Standortentwicklung) können Sie per Kontaktformular an uns senden.

Wir bieten innerhalb des Forschungsprojekts aktuell folgende Themen für Abschlussarbeiten an:

  • Umsetzung der EU-Dienstleistungsrichtlinie in Europa
    Ein Vergleich der Umsetzungsbestrebungen in ausgewählten Ländern der Europäischen Union.
  • Einsatz von CRM in der Wirtschaftsförderung
    Untersuchung der Vor- und Nachteile spezialisierter Systeme (z.B. KWIS) zu nicht spezialisierten Systemen (z.B. vTiger)
  • Strategisches Management durch BI & CI-Unterstützung
    Welche Chancen verbergen sich hinter Business Intelligence und Competitive Intelligence für den Einsatz im Öffentlichen Sektor?
  • Einsatz des elektronischen Personalausweises im Government-to-Business
    Welche Anwendungsszenarien ermöglicht der neue Ausweis im Scheckkartenformat?
  • Wirtschaftsstandort Stadt
    Die Rolle von Verwaltungen und integrierten Dienstleistungsketten für die Wettbewerbsfähigkeit eines Wirtschaftsstandortes.
  • Wissensmanagement bei unternehmensorientierten Dienstleistungen
    Daten, Informationen und Wissen in Verwaltungen als wichtige Prozessunterstützung und Dienstleistungsgaranten.
  • Power-User in Verwaltungen
    Standard- und Massenprozesse sowie Möglichkeiten einer (virtuellen) Optimierung in Verwaltungen (mit dem Fokus auf Unternehmen).


Alternative Vorschläge:

  • eGovernment als Instrument zur Haushaltskonsolidierung
    Betrachtung langfristiger Kosteneffekte durch den Einsatz von eGovernment.
  • Marketing wirtschaftsbezogener eGovernment-Portale
    Eine konzeptionelle Betrachtung von Kundenbedürfnissen und operativen Verwaltungsmaßnahmen.
  • Wirtschaftlichkeitsbetrachtung unternehmensbezogener eGovernment-Aktivitäten
    Eine theoretische Erörterung kritischer Erfolgsindikatoren.
  • Räumliche Informationen für die Wirtschaft und den Wirtschaftsstandort
    Wie kann ein Standortinformationssystem Standortfaktoren verbessern?
  • Multichannel-Management
    Effektive Information, Kommunikation und Interaktion zwischen Verwaltungen und Unternehmen.
  • Kundenorientierte Verwaltungsorganisation für Unternehmen
    Wie wirken sich unternehmensfreundliche Abläufe und Strukturen aus?
  • Transparenz öffentlicher Dienstleistungen
    Die Bedeutung transparenter Dienstleistungen für Unternehmen und den Wirtschaftsstandort.
  • Qualitätsmanagement in Verwaltungen
    Auswirkungen auf unternehmensorientierte Dienstleistungen.
  • Qualitätsmanagement und eGovernment
    Mehr Qualität durch digitalisierte Dienstleistungen?
  • Wirtschaftlichkeit von eGovernment-Vorhaben
    Betrachtung von Kennzahlen der IT und anderen Standardwerkzeugen des Controlling und Managements für den Betrieb von eGovernment-Anwendungen.

Haben Sie Interesse an einer Abschlussarbeit im Projekt OptimUSE (Optimierte Unternehmensförderung und Standortentwicklung)?

Sprechen Sie uns an! Nutzen Sie das Kontaktformular und schildern Sie uns Ihr Vorhaben.


Backend Options

See here all the options you can set in the Joomla Backend of this Theme.

Backend Options

×

Login


Hier können Sie sich einloggen - wenn Sie bereits registriert sind.



×