Optimierte Unternehmensförderung und Standortentwicklung

OptimUSE. (Optimierte Unternehmensförderung und Standortentwicklung) ist ein Forschungsprojekt an der Hochschule Harz unter der Leitung von Prof. Dr. Jürgen Stember. Es setzt die Forschungsarbeit der Forschungsprojekte "eGovernment für Unternehmen" und "Digitales Wirtschaftsförderungsmanagement" fort und präsentiert an dieser Stelle die neusten Informationen! 

Mehr über das Projekt erfahren

 

Optimierte Unternehmensförderung und Standortentwicklung

kommune21 schatten 100 titel 2009-10Der Leiter des Forschungsprojektes „Digitales Wirtschaftsförderungsmanagement (DiWiMa)“ Prof. Dr. Jürgen Stember und der Projektmitarbeiter André Göbel stellen in der neuesten Ausgabe der Fachzeitschrift Kommune21 (10/2009) die Arbeit des Forschungsprojektes vor. Sie schilderten die vier Phasen der Dienstleistungsentwicklung und erläuterten, dass es sich bei der Phase des integrierten Behördenverbundes um den EG-DLR Standard handle. Beide gingen im Artikel noch einmal auf die Ergebnisse der ersten Studie zum Umsetzungsstand der EG-DLR ein und stellten klar, dass auch die zweite Studie dazu dienen soll, den Kommunen und den DLR-Verantwortlichen die Möglichkeit zu bieten, den eigenen Fortschritt in einen gesamtdeutschen Vergleich einzuordnen.

Modal Demo 5 - Small

This is a small modal, simply use the module-class-suffix small. Vivamus sagittis lacus vel augue laoreet rutrum faucibus dolor auctor. Maecenas faucibus mollis interdum. Vivamus sagittis lacus vel augue laoreet rutrum faucibus dolor auctor. Vestibulum id ligula porta felis euismod semper. Nullam id dolor id nibh ultricies vehicula ut id elit. Aenean eu leo quam. Pellentesque ornare sem lacinia quam venenatis vestibulum.

Watch medium reveal

×

Backend Options

See here all the options you can set in the Joomla Backend of this Theme.

Backend Options

×

Login


Hier können Sie sich einloggen - wenn Sie bereits registriert sind.



×