Optimierte Unternehmensförderung und Standortentwicklung

OptimUSE. (Optimierte Unternehmensförderung und Standortentwicklung) ist ein Forschungsprojekt an der Hochschule Harz unter der Leitung von Prof. Dr. Jürgen Stember. Es setzt die Forschungsarbeit der Forschungsprojekte "eGovernment für Unternehmen" und "Digitales Wirtschaftsförderungsmanagement" fort und präsentiert an dieser Stelle die neusten Informationen! 

Mehr über das Projekt erfahren

 

Optimierte Unternehmensförderung und Standortentwicklung

Marketing unternehmensbezogener eGovernment-Dienstleistungen
Eine Analyse wirtschaftsbezogener Online-Dienstleistungen von kommunalen Verwaltungen am Beispiel des Landes Sachsen-Anhalt

woerpeldacoverNeuerscheinung im Februar 2009: Der ehemalige Forschungspraktikant und spätere Diplomand des Forschungsprojektes eGovernment für Unternehmen, Christian Wörpel, wird in der neuen Reihe "Schriften zur verwaltungswissenschaftlichen Praxis" den Einführungsband veröffentlichen.

Herr Wörpel veröffentlicht mit diesem Buch die Ergebnisse seines Forschungspraktikums an der Hochschule Harz. Das Buch kann ab Februar 2009 im Karla-Grimberg-Verlag für 24,90 Euro bestellt werden (ISBN 978-3-941636-01-9 , ca. 220 Seiten)

Kontakt: Verlag Karla Grimberg, 48346 Ostbevern, Fax 02532/963536; Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!">Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, www.verlag-karla-grimberg.com

Mit dem vorliegenden ersten Band der neuen Wissenschaftsreihe „Schriften zur verwaltungswissenschaftlichen Praxis" hat der Fachbereich Verwaltungswissenschaften der Hochschule Harz sein Veröffentlichungs-Portfolio nunmehr komplettiert. Nach den im Jahr 2005 gegründeten „Schriften zur angewandten Verwaltungsforschung" sowie den „Forschungsbeiträgen zum Public Management", die mit dem ersten Band im LIT-Verlag Münster im Jahr 2008 zum ersten Mal erschienen sind, folgt nun der konzeptionelle Abschlussbaustein.

Diese Schriftenreihe ist darauf ausgerichtet, besonders ausgezeichnete wissenschaftliche, aber vor allem immer auch praktisch ausgerichtete Abschlussarbeiten am Fachbereich Verwaltungswissenschaften einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Nicht zuletzt reagieren der Fachbereich wie auch das An-Institut PubliC-Consult damit auf die steigende Nachfrage aus der Praxis, deren Vertreter sich die Veröffentlichung der teils beispielhaften und sehr praktischen Ergebnisse der Studierenden gewünscht haben. Doch nicht nur wissenschaftliche Abschlussarbeiten, sondern auch kleinere Seminar- und Forschungsprojekte, die teils hohen Ansprüchen genügen, können in Zukunft in dieser Reihe wissenschaftlich integriert und entsprechend präsentiert werden.

Der Start dieser Reihe erfolgt mit einer besonders ausgezeichneten Diplomarbeit von Christian Wörpel und verweist mit dem Thema „Marketing unternehmensbezogener eGovernment-Dienstleistungen" auf die hohe Aktualität der auch in Zukunft zu wählenden thematischen Ausrichtungen. Denn gerade dieses Thema beschäftigt sich mit den Grundlagen der für die Umsetzung der EU-Dienstleistungsrichtlinie so wichtigen eGovernment-Anwendungen in den Verwaltungen.

Modal Demo 5 - Small

This is a small modal, simply use the module-class-suffix small. Vivamus sagittis lacus vel augue laoreet rutrum faucibus dolor auctor. Maecenas faucibus mollis interdum. Vivamus sagittis lacus vel augue laoreet rutrum faucibus dolor auctor. Vestibulum id ligula porta felis euismod semper. Nullam id dolor id nibh ultricies vehicula ut id elit. Aenean eu leo quam. Pellentesque ornare sem lacinia quam venenatis vestibulum.

Watch medium reveal

×

Backend Options

See here all the options you can set in the Joomla Backend of this Theme.

Backend Options

×

Login


Hier können Sie sich einloggen - wenn Sie bereits registriert sind.



×