Optimierte Unternehmensförderung und Standortentwicklung

OptimUSE. (Optimierte Unternehmensförderung und Standortentwicklung) ist ein Forschungsprojekt an der Hochschule Harz unter der Leitung von Prof. Dr. Jürgen Stember. Es setzt die Forschungsarbeit der Forschungsprojekte "eGovernment für Unternehmen" und "Digitales Wirtschaftsförderungsmanagement" fort und präsentiert an dieser Stelle die neusten Informationen! 

Mehr über das Projekt erfahren

 

Optimierte Unternehmensförderung und Standortentwicklung

komkommAm 19. Juni 2007 trafen sich die Partner des "Kommunalen Kompetenzzentrum für Mitteldeutschland" (KomKomM®) zur ersten Sitzung in Halle (Saale). Ziel der Veranstaltung war es gemeinsame Möglichkeiten für die künftige Zusammenarbeit im Verbund des KomKomM® zu erörtern.

Künftig soll der Partnerverbund durch regelmäßige Arbeitstreffen eine Plattform bieten, um kommunale Entscheidungsträger bei der Entwicklung von Städten und Gemeinden zu modernen Dienstleistern für Bürger und Unternehmen zu unterstützen.

Derzeit beteiligen sich im Verbund des KomKomM® folgende Partner: IT-Consult Halle GmbH , Hochschule Harz (insbesondere die Forschungsprojekte „Doppik“ und „eGovernment für Unternehmen“), die Software-Hersteller INFOMA GmbH und SOMACOS , der kommunale IT-Dienstleister Dresden-IT GmbH sowie das Wirtschaftsprüfungs- und Beratungshaus Deloitte & Touche GmbH.

Modal Demo 5 - Small

This is a small modal, simply use the module-class-suffix small. Vivamus sagittis lacus vel augue laoreet rutrum faucibus dolor auctor. Maecenas faucibus mollis interdum. Vivamus sagittis lacus vel augue laoreet rutrum faucibus dolor auctor. Vestibulum id ligula porta felis euismod semper. Nullam id dolor id nibh ultricies vehicula ut id elit. Aenean eu leo quam. Pellentesque ornare sem lacinia quam venenatis vestibulum.

Watch medium reveal

×

Backend Options

See here all the options you can set in the Joomla Backend of this Theme.

Backend Options

×

Login


Hier können Sie sich einloggen - wenn Sie bereits registriert sind.



×